Von November 2020 bis April 2021 konnten sich Schulen sowohl in privater als auch in öffentlicher Trägerschaft aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Sachsen für die Ferry Porsche Challenge bewerben.

Wir haben die Chance ergriffen und ein tolles Projekt eingereicht zum Thema “Digitalisierung von Schulen”.

Und diese Woche erreichte uns eine erfreuliche Nachricht, dass wir aus ca. 300 eingegangenen Projekten zu den letzten 29 Nominierten gehören und es in die letzte Runde geschafft haben. Unser Projekt “lessons2go – Schule digital denken” wird in den nächsten Wochen einer fachlichen Jury vorgestellt und wir dürfen gespannt sein.

Jetzt heißt es Daumen drücken.

Mehr dazu hier.