Amsterdam Ahoi!

Vom 3. bis 7. Juni war die Klasse 12 des Sozialwisschenschaftlichen Gymnasiums mit der Klassenlehrerin, Pia Roehling, auf Klassenfahrt in Amsterdam. Viel gab es in dieser Zeit zu entdecken: Eine Stadtführung, Grachtenfahrt durch die Kanäle, ein Besuch im Anne Frank Haus waren das Pflichtprogramm für alle Schülerinnen und Schüler. Selbstständig erkundeten die Schülerinnen und Schüler natürlich auch die Stadt, z.B. mit einem Drahtesel oder genossen die Aussicht aus der Skyline Schaukel. Eine andere Gruppe erkundete das Vrolik Museum, das Schülerinnen und Schüler anzog, die sich für medizinische Dinge interessierten. Außerdem wurden der Palast und das Reichsmuseum als Sightseeing gewählt.

In dem gemütlichen Hostel wurde sogar am Abend noch viel geboten: Neben einer Bar gab es gemütliche Sitzecken, Lesesofas, Tischspiele, Flipper und noch vieles mehr. In diesem Ambiente ließ sich manchmal gemeinsam der Tag ausklingen lassen.

Die fünf Tag waren schnell vorüber. Am letzten Abend haben wir die ereignisreichen Tage mit einem gemeinsamen Pizzaessen und dem Besuch einer Karaokebar ausklingen lassen. Am Freita sind wir wohlbehalten und mit vielen Eindrücken im Gepäck mit dem Zug aus Amsterdam in Heilbronn wieder angekommen.