Unter diesem Motto hatten die IB Beruflichen Schulen Heilbronn den BauBus, einen multimedial umgebauten Linienbus, zu Gast. Die Klassen des VAB konnten 90 Minuten ihr Können unter Beweis stellen. Der BauSimulator war das Besondere für alle Schülerinnen und Schüler. Man fühlt sich wie auf einer echten Baustelle und simuliert das echte Steuern des Radladers, Steinberge werden mit einer Baggerschaufel bewegt und man merkt gleich, wie gut man mit einer Baumaschine umgehen kann oder auch nicht.
Auf spielerische Art und Weise wurden die Schülerinnen und Schüler an mehr als zwanzig Bauberufe herangeführt und konnten einige sogar aktiv ausprobieren. Dabei zeigten sich schnell die Stärken und Schwächen, wer Geduld hatte und wer nicht. Und wir funktioniert überhaupt eine Ausbildung in der Bauwirtschaft? Möglich gemacht hat dies ein Projekt des Europäischen Sozialfonds (ESF), das seit mehreren Jahren erfolgreich an der Schule durchgeführt wird und den Schülerinnen und Schülern den Übergang in die Berufswelt erleichtern soll.