Unter dem Motto „Politiker*innen hautnah“ hatten am 07. Mai 2019 die IB Beruflichen Schulen Heilbronn die Politiker*innen Susanne Bay (MdL Grüne), Rainer Hinderer (MdL SPD), Nico Weinmann (MdL FDP) und Konrad Wanner (Die Linke, Gemeinderat Heilbronn) zu Gast. Zwei Stunden Zeit nahmen sich die Landtagsabgeordneten, die gleichzeitig die Fraktionsführung im Heilbronner Gemeinderat innehaben, und der Kommunalpolitiker Zeit, um den Schüler*innen zu ihren Fragen vor der Europa– und Kommunalwahl 2019 Rede und Antwort zu stehen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem raschen Überblick über die Ziele der jeweiligen Parteien bekamen die Schüler*innen das Wort. Anfangs waren es die großen Themen der Politik, die das Interesse geweckt haben. Wie wird das „Gendersternchen“ beurteilt? Soll in Europa ein gemeinsamer Steuersatz für große Unternehmen eingeführt werden? Wie soll mit Parteien wie der AfD umgehen werden? Daneben wurde es ganz persönlich. Wieso findet eine alleinerziehende Mutter keinen bezahlbaren Wohnraum? Warum kostet ein Kindergartenplatz mehr als 500 Euro im Monat? Was will die Stadt Heilbronn dagegen tun?

Für einige Schüler*innen wird es das erste Mal sein, dass sie wählen gehen dürfen. Daher haben die IB Beruflichen Schulen dieses Jahr viel Zeit investiert. Neben Workshops zur Kommunalwahl durch die Landeszentrale für politische Bildung, einem von Klaus Blank und Marco Schmidt durchgeführten Europatag endet das „Wahljahr“ für die Schüler*innen Ende Mai mit der Juniorwahl. Perfekt vorbereitet, können die Schüler*innen dann ihr Kreuz setzen.