Am 12.09.2018 machten sich unsere beiden VAB-Klassen auf, um im Waldkletterpark in Weinsberg, als Team zusammenzufinden.

Das Wetter war ideal: sonnig, trocken und doch im Wald angenehm frisch. Nachdem alle einen Sicherheitshelm bekommen hatten, begann das „Teambuilding“ mit der ersten Aufgabe.

Die Schüler*innen sollten als Team auf einer Sledgeline am Ausgangspunkt zum Endpunkt gelangen. Sie durften sich helfen und auch „Joker“ einsetzen. Da waren Kommunikation und Hilfestellung gefragt, was anfangs gar nicht so einfach war. Alle schafften es und meisterten nach dem ersten Erfolg als Gruppe gleich die nächste Herausforderung. Sie mussten mithilfe von zusammenhängenden Fäden einen Ball auf einer Vorrichtung zu einem Ständer transportieren, was wiederum nur als gut eingespieltes Team zu schaffen war.

Nach einer Pause ging es nun ans Klettern. Es gab die Kletterer und ein Bodenteam, das die Schüler*innen auf den Wackelplatten auf einer Höhe von ca. fünf Meter sicher über die Platten steuern sollte. Das erforderte von allen höchste Konzentration und auch ein gutes Zusammenarbeiten.

Die Zeit zusammen verging viel zu schnell, trotzdem konnten am Schluss noch zwei Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen am Boden gemacht werden. Unser Coach Anita bekam von allen ein sehr gutes Feeedback, sodass wir den Tag als gelungen verbuchen konnten.